Neue Blog Kategorie: Wie lege ich mein Geld an?

Bisher schrieb ich ja nur über das Thema Crowdinvesting, bzw. meine Erfahrungen auf der Companisto-Plattform. Da es sich dabei um sein seeeeeehhhhhhr langfristiges Thema handelt, tut sich dabei auch entsprechend wenig. Mein derzeitiges Portfolio von 11 Unternhemen möchte ich zunächst nicht weiter ausbauen, sondern erst einmal sehen, wohin die Reise geht. Wie ich bereits geschrieben habe sehe ich das Grundproblem der Crowdinvesting Plattformen noch nicht gelöst: zu wenige Exits. Daher jetzt erstmal langsam.


Was meine sonstigen, bzw. hauptsächlichen Geldanlagen betrifft, bin ich durchaus diversifiziert aufgestellt mit einem leichten Hang zu neuen Ansätzen. Mein Vermögen ist in die folgenden Kategorien aufgeteilt:


  1. Online "Vermögensverwalter" LIQID - 90% Strategie.

  2. Online Vermögensverwalter ESTABLY - 100% Strategie

  3. ETF-Rotatisionsportfolio basierend auf sg. Taktischer Asset Allokation (TAA) - balancierter Ansatz

  4. ETF-Rotatisionsportfolio basierend auf sg. Taktischer Asset Allokation - aggressiver Ansatz

  5. Passives Investment in ein diversifiziertes ETF-Portfolio mit Faktor-ETFs.

In zukünftigen Blogpost werde ich die Strategien im Einzelnen darstellen, aber hier schon mal die Performance bisher im Jahr 2022 (Stichtag 16.6.2022):

  1. TAA - balancierter Ansatz: -1,5%

  2. Passives Investment: -8,8%

  3. Liqid: -14,5%

  4. Estably: -41,4%

Den TAA - Aggressiv Ansatz fahre ich erst seit zwei Monaten, daher führe ich ihn hier nicht auf. Zum Vergleich noch die passiven Investment Alternativen:

  1. ETF Arero: -7%

  2. MSCI World: -17%


Foto: Sergey Nivens / stock.adobe.com



10 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen